Zum Hauptinhalt springen

GastkommentarDer Fall Gottfried Locher: Ein Racheakt?

Über eine «Grenzüberschreitung» gestolpert: Gottfried Locher ist als Präsident der Evangelisch-reformierten Kirche der Schweiz zurückgetreten.

Ich kann alle verstehen, die jetzt sagen: Schluss! Ich trete aus der reformierten Kirche aus, nicht wegen Locher, sondern seiner Häscher wegen.

26 Kommentare
    Niklaus Vogler

    Da denke ich zum Beispiel an den Kommentar von dem angeblich renommierten Dauer- Publizisten und Pfarrerssohn in der Schweizer Illustrierten über Gottfried Locher. Daraus spürt man nur abgrund-tiefer Hass und Frust. Fall es in der Schweiz ein Erdbeben gäbe, wären alle andersgläubige Schuld besonders die Katholiken