Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Fall Manafort könnte für Trump zum Problem werden

1 / 10
«Das Enthüllen von Informationen des FBI über den Präsidenten ist ungeheuerlich, unentschuldbar und illegal»: Sein Anwalt wehrt sich für Donald Trump. (14. Juni 2017)
Haben das Heu definitiv nicht auf der gleichen Bühne: Robert Mueller und Donald Trump. (Archiv)
Untersucht die Rolle des US-Präsidenten in der Russlandaffäre: US-Sonderermittler Robert Mueller. (Archivbild)

Eine Glaubensfrage

Wird derzeit von der Presse gejagt: Paul Manafort, Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager. Foto: Tasos Katopodis (Keystone)

Muellers Ermittlungen zeigen heute, dass Manafort noch viel skrupelloser vorging und über all die Jahre 75 Millionen Dollar auf Offshorekonten deponierte.

Der Fall Papadopoulos