Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EHC-Stürmer nach seinem TorreigenDer Finne trifft viermal – und bleibt ganz schön bescheiden

Geniesst völlig unaufgeregt den Moment: Arttu Ruotsalainen führt Kloten mit seinen vier Toren zum 5:2-Heimerfolg gegen Biel und verlässt als Matchwinner das Eis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin