Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Treffen von Biden und PutinJetzt bestätigen Weisses Haus und Kreml Gipfel in der Schweiz

2011 trafen sie sich in Moskau, jetzt in der Schweiz: Der damalige US-Vizepräsident Joe Biden und Wladimir Putin, der damals russischer Ministerpräsident war.

Genfs Berufung

So ähnlich wird es am 16. Juni auch in Genf zu- und hergehen: Biden wechselt vom Fluggerät in seine Limousine.

Joe Biden bezeichnete Wladimir Putin in einem TV-Interview wörtlich als «Killer».

Erinnerungen an 1985

Historisches Treffen: US-Präsident Ronald Reagan (links) und der sowjetische Generalsekretär Michail Gorbatschow 1985 in Genf.
35 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Trepte

    Ich hätte als Schweizer Regierung keine Bewilligung erteilt. Sinnlos herumreisen wenn die Herren sowieso in England und Belgien sind ist das Geld zum Fenster hinaus geworfen. Die beiden müsste man sparen lernen.