Zum Hauptinhalt springen

Spitalpräsident Waser im Interview«Wir sahen einfach keine Zukunft mehr mit beiden»

Er ist der oberste Chef des Zürcher Universitätsspitals: Ex-Stadtrat Martin Waser präsidiert seit 2014 den Spitalrat.

Herr Waser, entgegen früheren Aussagen, man warte die Untersuchungsergebnisse ab, hat sich die Spitalführung jetzt per sofort von Francesco Maisano wie auch vom Whistleblower getrennt. Weshalb?

Der Konflikt ist im ganzen Spital zum beherrschenden Thema geworden. Die Leute waren beunruhigt und sagten uns: Macht mal was!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.