Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Legendäre Zürcher DiscosDer leibhaftige Techno-Tempel

Coole Techno-Vibes in kühler Industriehallenatmosphäre: Das kirchenhohe Rohstofflager I an der Josefstrasse.
Curtis Jones alias DJ Green Velvet aus Chicago, einer der Hohepriester im Technotempel an der Josefstrasse 224.

Reduziert aufs Maximum

Oben die Galerie mit Bar, eine elend steile Treppe, unten der weitläufige Dancefloor mit Bar: Das sind die Zonen im ersten Rohstofflager.

«Seien wir ehrlich: Fanatiker wie wir erinnern uns an diesem Moment besser als an unseren ersten Kuss.»

Eine italienische Journalistin über ihren ersten «Kontakt» mit Techno im Rohstofflager anno 1999
Roberto Marchetti alias DJ Gangsta, ein formidabler Rohstofflager-Mixer der ersten Stunde.
Dass die Wahrnehmung verschwimmt, ist im Rohstofflager keine Seltenheit – auf diesem Bild sind es Ecstasy und Techno, die zum Rausch führen …
…. und hier Marihuana, Jungle und Drum’n’Bass.

Clubbing trifft auf Design

«Technopapst» Arnold Meyer, der musikalisch schon immer einen weiten Horizont hatte, im Rohstofflager 2 in Oerlikon im Jahr 2000.
Clubbing trifft auf Design: Der Zwischengang im Rohstofflager 2 in Oerlikon im Jahr 2003, der Eingang links führt zur «Stratos»-Lounge.
Young Folks chillen in der «Stratos»-Lounge … und: 2002 durfte im Club noch geraucht werden!
Neue Dancemoves, helleres Strobo, aber noch immer Ekstase: Das Rohstofflager 2 in Oerlikon.
Fancy Lasershow statt gewöhnliches Discolicht: Im Rohstofflager 3 auf dem Toni-Areal weicht der vormalige Underground-Charakter einem professionellen Nightclub-Setting.
«Rösti, Ruhe in Frieden»: Ein letzter Abschiedsgruss im Jahr 2010, verewigt auf einer Innenmauer des Clubs.
8 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter S76

    legendär auch die illegalen parties 1996 über ostern und karfreitag im steinfels areal. Silo II - the eastern rebirth. in der 3ten nacht kam dann besuch von 2 bussen voller polizisten in vollmontour und haben mit der räumung gedroht.