Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Mann hinter der Maske und neun weitere Skandale

Wahrscheinlich die berühmteste Szene im Weltfussball: Im WM-Viertelfinal 1986 erzielt der Argentinier Diego Armando Maradona das 1:0 gegen England. Mit der Hand, der «Hand Gottes», wie Maradona später präzisieren sollte. Dank eines Sololaufs, der in die Geschichte eingehen soll, gewinnt Argentinien das Spiel 2:1 und wird später Weltmeister.
1 / 4