Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Transgender-Witze von Dave ChappelleDer Netflix-Boss bedauert nichts

Reed Hastings, CEO von Netflix, ist erfolgreich, aber nicht unumstritten.

Transsexuelle Aktivisten fühlen sich gedemütigt

Hastings gibt zu, die interne Kommunikation zum Fall Chappelle vergeigt zu haben. Aber er bedauert nichts.

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco Lopez

    Eine fantastische Show! Lustig, berührend und ja sogar Herzzerreissend. Diese Community hat jetzt endlich den Respekt und die Akzeptanz die sie verdienen, nachdem ihre "Vorfahren" in Vergangenheit dafür leiden mussten. Und nun werfen sie es weg indem sie sich einfach nur unmöglich verhalten und der ganzen (westlichen) Welt vorschreiben, wie sie zu denken und zu sprechen haben, was sie zu lesen haben und welche Bilder man aufhängen darf und welche nicht. Welche Personen existieren dürfen und welche Personen umgehend zu cancellen sind! Es ist traurig aber wenn das so weiter geht wird die Community wieder dort landen wo sie in den 60ern waren. Sie verspielen es sich regelrecht.