Zum Hauptinhalt springen

Begehrter Posten Der neue UBS-Chef musste gegen harte Konkurrenz antreten

Auch der Axa-Chef soll sich im Rennen um die Ermotti-Nachfolge befunden haben. Kadervermittler Egon Zehnder beriet die Grossbank bei der Suche.

Machte seinen Doktor in der Schweiz: Axa-Chef Thomas Buberl.
Machte seinen Doktor in der Schweiz: Axa-Chef Thomas Buberl.
Foto: Keystone

Der designierte UBS-Chef Ralph Hamers musste sich gegen harte Konkurrenz durchsetzen. Wie Recherchen ergeben haben, befand sich auch Thomas Buberl im Rennen um den begehrten Job an der Zürcher Bahnhofstrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.