Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der «Nonsense» geht weiter

Für Trump umfasst Abhören «eine Vielzahl von Dingen»: Der US-Präsident am vergangenen Mittwoch vor dem Weissen Haus. Foto: Olivier Douliery (Keystone)

«Die Worte Spicers gehören ignoriert.»

Sprecher des britischen GCHQ

Weder Anzeichen noch Belege

«Einige sehr interessante Dinge»