Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Corona-PolitikDie Zürcher Regierung verschläft die zweite Welle

Es wird kalt, die Ansteckungen nehmen rapide zu – und ausgerechnet jetzt zaudert der Kanton Zürich.

In Zürcher Geschäften und Einkaufszentren gilt eine Maskenpflicht – neu müssen auch Besucher von Bars und Events ab 30 Personen eine Maske tragen.
In Zürcher Geschäften und Einkaufszentren gilt eine Maskenpflicht – neu müssen auch Besucher von Bars und Events ab 30 Personen eine Maske tragen.
Foto: Dominique Meienberg

Noch vor zwei Wochen schien die Corona-Lage im Grossraum Zürich unter Kontrolle. Die Fallzahlen waren stabil, die Hospitalisationen ebenfalls. Seit es aber wieder kälter geworden ist, stecken sich massiv mehr Zürcherinnen und Zürcher mit dem Virus an. Gleichzeitig müssen auch wieder mehr Personen wegen Covid-19 ins Spital. Das Tempo der Entwicklung ist – im ganzen Land, wie schon im Frühling – enorm hoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.