Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das bewegte im Eishockey-FebruarDer SC Bern hamstert Titel, dafür hat der ZSC eine Rolex

Nach Meister nun auch Cupsieger: Wenn es zählt, ist der SCB eben doch da.

Efficiency-Award: SC Bern

Rolex-Award: Sven Andrighetto (ZSC Lions)

Im neuen Jahr der beste Stürmer der Liga: ZSC-Flügel Sven Andrighetto.

Heimatliebe-Award: Lausanne HC

Der Nächste, bitte! Vladimir Roth ist Lausannes sechster Ausländer, der siebte folgte sogleich.

Lame-Duck-Awards: Tomlinson und Franzén

Seine Zeit bei den Lakers läuft Ende Saison ab: Der Kanadier Jeff Tomlinson.

Treue-Award: Devos und Hazen (Ajoie)

Kein Geheimtipp mehr: Die Ajoulots Philip-Michaël Devos (Mitte) und Jonathan Hazen (rechts).

Guinnessbuch-Award: EV Zug

Tore und Siege am Laufmeter: Die Zuger Bachofner und Senteler jubeln wieder einmal.