Zum Hauptinhalt springen

Sensation in BernDer SCB verpflichtet eine Sportchefin

Die frühere Eishockey-Nationaltorhüterin Florence Schelling wird Sportchefin beim SCB.

Neue Aufgabe für die Pionierin

Schellings grösster Erfolg: Olympiabronze mit der Schweiz 2014 in Sotschi.

«Das ist kein Marketing-Gag. Florence ist jung, unverbraucht, wird einen neuen Blickwinkel einbringen und bestehende Strukturen aufbrechen.»

SCB-CEO Marc Lüthi

Chatelain und Lars Leuenberger bleiben

Alex Chatelain bleibt beim SCB, aber in anderer Rolle.
20 Kommentare
    René Lutz

    Gratuliere Florence!

    Wir wünschen Florence viel Glück beim SCB!