Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Zürcher Regisseur«Der Skandal ist immer lauter als die Wahrheit»

Regisseur Michael Steiner an der Bar des La Reina del Barrio.
Gastronomie ist Steiners zweite Leidenschaft neben dem Film.

«Der Pashto-Übersetzer, der in Indien für uns arbeitete, sitzt zurzeit in Kabul fest.»

Michael Steiner, Regisseur
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Georg Stamm

    Wer soll denn schuld sein wenn 2 Erwachsene ohne Schutz von der Pakistanischen Armee trotz Warnung durch Talibangebiet reisen ? Niemand anders, sie selbst wie der Tagi schrieb. Der Bundesrat habe viel Lösegeld offeriert (vom Steuerzahler), es sei den Taliban aber viel zu wenig gewesen, die wollten um die 50 Millionen, las man. Irgendwann muss man zu seinen Taten stehen, es sind nicht immer andere schuld.