Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Trend geht weiter hin zum Digitalen

Lektüre im Gras – ein Genuss, ob es sich um ein Buch, eine Zeitschrift oder einen Bildschirm handelt. Die Umgebung machts! Foto: Chris J. Radcliffe (Getty Images)

Es gibt mehr Wenigleser als Vielleser

Das Internet ist Informationsmedium Nummer eins