Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Super LeagueDer wilde Abend im Letzigrund: GC vom 0:2 zum 3:2

Die GC-Torschützen Tsiy Ndenge (l./2 Treffer) und Francis Momoh (M.) jubeln mit Ayumu Seko über den Sieg.

GC tut so, als wäre das Verteidigen total überschätzt

St. Gallen stellt sich bloss – Rot für Zigi