Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tierexperiment im JuraDie Armee lässt Pferde durch die Luft fliegen

Ein Super-Puma-Helikopter setzt in Saignelégier ein Pferd ab.
Zu Beginn der Flüge sind die Pferde noch ein wenig verkrampft – am Ende des Fluges lassen sie ihre Beine locker baumeln.
Eine Betreuerin beruhigt die Pferde vor dem Start.

«Es zieht einem schon das Herz zusammen, wenn man ein gesundes Pferd für ein Wissenschaftsprojekt an einen Helikopter bindet und in die Luft schickt.»

Anton Fürst, Universität Zürich
Anton Fürst, Direktor der Klinik für Pferdechirurgie an der Universität Zürich.

Es bleiben Rätsel

Wie ein Dreiergespann ohne Wagen: Ein Super-Puma der Schweizer Armee transportiert gleich mehrere Pferde durch die Luft.
35 Kommentare
Sortieren nach:
    Robert Gut

    Wieso hat denn die Schweizer Armee zum Schutz von Bünzlis und Bauern keine Vorsorge gegen in Panik fallengelassener Rossäpfel getroffen? Zudem, auch Abwürfe per medikamentöser Auslöser zu testen, geht gar nicht!!