Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Diskussion ist sehr wenig durchdacht»

Streik der Taxifahrer von Rio de Janeiro gegen Uber. Foto: Reuters/Ricardo Moraes

Die Sharing-Plattformen stossen vielerorts auf erbitterten Widerstand: Es gibt Proteste, Klagen, Gerichtsverfahren. Sind die Gesetzgeber zu lasch?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin