Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Goldküste wäre für Federer teuer

King Roger wird mit dem geplanten Umzug nach Rapperswil-Jona auch steuermässig auf seine Rechnung kommen.

Die Frage der Preisgelder

Wollerau kostet nur halb so viel

Federer gibt nicht gerne Auskunft