Zum Hauptinhalt springen

Unfall mit dem Gummiboot«Die Limmat ist nicht das Alpamare»

Lebensretter erklären, wie gefährlich die Wasserwalze ist, aus der eine Frau am Sonntag mit Glück befreit werden konnte. Am Höngger Wehr werden nun zur Sicherheit neue Leitern montiert.

Von weit sieht das Höngger Wehr eher harmlos aus. Doch wer in der Wasserwalze steckt, kämpft ums Leben.
Von weit sieht das Höngger Wehr eher harmlos aus. Doch wer in der Wasserwalze steckt, kämpft ums Leben.
Foto: Urs Jaudas

Eine junge Frau ist am Sonntag in die Wasserwalze des Höngger Wehrs geraten. Dass sie gerettet werden konnte, ist ein «Riesenglück», sagt Judith Hödl, Sprecherin der Zürcher Stadtpolizei. Die Frau war akut vom Tod bedroht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.