Zum Hauptinhalt springen

Warum Haarschnitte wichtiger sind, als wir denkenDie Macht der Mähne

Ohne unsere Frisur hätten wir keine Persönlichkeit: Corona hat uns gezeigt, wie zentral unser Haupthaar für unsere Psyche ist.

Der Mensch urteilt nach Frisuren – bei sich selber und anderen.
Der Mensch urteilt nach Frisuren – bei sich selber und anderen.
Foto: Getty Images

Am Ende wurde sogar die deutsche Bundeskanzlerin in Interviews nach ihrem Haupthaar und dessen Pflege gefragt, als sei das ein gängiges Thema der aktuellen Politikberichterstattung. Während der Coronakrise konnte man das Gefühl kriegen, als seien die Haare – besonders in den Wochen des Lockdown – nicht nur in Zentimetern gewachsen, sondern auch in ihrer Bedeutung. Besonders offenkundig war dies zuletzt in Deutschland, wo die Coiffeure diese Woche zum ersten Mal nach langer Zeit wieder öffnen durften. Was kann eine Frisur mit einem Menschen machen? Und was der Mensch mit seiner Frisur?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.