Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Corona-ProfitenDie «Masken-Kids» haben ihren Ferrari verdient

Krisengewinnler oder clever? Mit ihrem Profit aus dem Maskenhandel haben zwei Zürcher einen Ferrari für 2,5 Millionen Franken erworben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.