Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Seerouten in der Antike«Die Römer lebten bereits in einer globalisierten Welt»

Mit dem nachgebauten Handelsschiff «Bissula» erproben Forscher auf der Mosel, wie schnell die Römer einst Güter transportierten.

Zeit war auch in der Antike Geld

«In unserem Projekt arbeiten Historiker und Archäologen Seite an Seite mit Handwerkern, Maschinenbauern, Astrophysikern, Informatikern und Wirtschaftswissenschaftlern.»

Christoph Schäfer, Althistoriker von der Universität Trier

Die nachgebauten römischen Schiffe sind mit modernster Messtechnik gespickt

«Die römische Wirtschaft mutet sehr viel moderner an, als wir es uns je vorgestellt haben.»

Christoph Schäfer, Althistoriker
21 Kommentare
Sortieren nach:
    Kuno K. L.

    Dass die Rechte heute gegen die Globalisrerung wettert amüsiert mich als jahrelanges Attac-Mitglien nun wirklich. Früher hiess es, wer gegen die Globalisierung ist, ist antikapitalistisch, damit Sozialist und weltfremd, oder schlimmeres.