Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Teilzeit bei den SBBWer will, kann ab sofort nur noch 60 Prozent arbeiten

Um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können, arbeitet Stefan Furrer im 70-Prozent-Pensum bei den SBB – und das als Kadermitglied.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin