Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Doping und Korruption im Gewichtheben«Die Schlinge um meinen Hals zieht sich zu – löschen Sie dieses E-Mail»

Hätte nie an den Spielen 2012 dabei sein dürfen: Die gedopte Rumänin Roxana Cocos.
Lenkte den Gewichtheber-Verband über rund 40 Jahre: Tamas Ajan.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.