Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Initiative zur KonzernverantwortungDie Schweizer Lösung im Vergleich mit anderen Ländern

Ein kleiner Junge bei der Arbeit in einer Textilfärberei in Bangladesh. Westliche Firmen sollen Kinderarbeit aus der Lieferkette verbannen und bei Verstössen haften. Dazu sind nicht nur in der Schweiz neue Regelungen geplant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin