Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Corona und GrundrechtenUnser Verlangen nach starker Führung

In der Krise verlangt es die Schweizer Bevölkerung nach mehr Führung. Eine Mehrheit nimmt dafür diskussionslos starke Eingriffe in die Grundrechte hin.

Im Gleichschritt voraus: Bundesrat Alain Berset, Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Guy Parmelin, von rechts, vor einer Medienkonferenz des Bundesrates am 8. April.
Im Gleichschritt voraus: Bundesrat Alain Berset, Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Guy Parmelin, von rechts, vor einer Medienkonferenz des Bundesrates am 8. April.
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

75 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer wären einverstanden, wenn wir alle gezwungen würden, uns gegen das Coronavirus impfen zu lassen, sobald es denn einen Impfstoff gibt. 72 Prozent unterstützen es sogar, dass wir eine App auf unserem Handy installieren müssten, mit der man nachverfolgen kann, wo wir uns in den vergangenen Tagen aufgehalten haben und wem wir nahe gekommen sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.