Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Italiens Cinque StelleDie Sterne fliegen auseinander

Suspendiert: Giuseppe Conte, der neue Chef der Partei, ist es nun schon nicht mehr. 

Seit der Präsidentenwahl läuft die Selbstzerstörung

Rivale und Vorgänger: Italiens Aussenminister Luigi Di Maio war vor Conte auch mal «Capo politico» gewesen. 

Es braucht nicht viel, und alles explodiert – wie eine Supernova.