Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die SVP-Kandidaten im Kreuzverhör der Parteien

Die SVP-Kandidaten mussten sich den Fragen der Bundeshaus-Fraktionen stellen: Thomas Aeschi, Norman Gobbi und Guy Parmelin (von links).

Entscheid in einer Woche

Auf dem Weg in den Bundesrat? Thomas Aeschi wollte sich zu seinen Wahlchancen nach den Hearings nicht äussern. (Foto: Keystone; 1. Dezember 2015)

SP will sich ein Urteil bilden

Grüne hören keinen Kandidaten an

SDA/ofi/spu