Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Ex-CVP-PräsidentDarbellay: «Die Walliser Situation wird sich ausbreiten»

Christophe Darbellay, Präsident des Walliser Staatsrats und ehemaliger Präsident der CVP Schweiz.
32 Kommentare
    Sacha Meier

    Wir haben nun einmal den interkantonalen Steuer- und Standortwettbewerb. Da ist es völlig logisch, dass die Kantone strategisch denken. Was der eine Kanton verbietet, erlaubt der andere. So kann er Wirtschaftskraft und Konsum zu sich ziehen. Meiner bescheidenen Erfahrung nach werden im Wallis zwar Regeln erlassen - aber nie kontrolliert. Gibt dann einen Standortvorteil, der sich etwa bei der Partyjugend rasch herumsprechen wird.