Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ehre für «Köbi National»Die Witwe des Fussballers will Kuhn in Bronze

Die Fritschiwiese war sein zweites Zuhause: Der ehemalige Schweizer Nationaltrainer Jakob «Köbi» Kuhn posierte bei einem Abschiedsanlass zu seinen Ehren mit einem Köbi aus Karon auf der Wiese im Kreis 3.

Stadt prüft «permanente Würdigung» Kuhns

«Irgendein komischer Stein löst keine Emotionen aus. Man muss Köbi spüren können.»

Jadwiga Kuhn
Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Köbi Kuhn mit seiner zweiten Frau Jadwiga.

tif