Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Wunschgegner der Schweizer Fussballer

«Im Prinzip spielt es für mich keine Rolle, mit wem wir in der Gruppe sind. Es gibt für mich nur ein Ziel: dass wir uns für die nächste Runde qualifizieren. Könnte ich aber wünschen, möchte ich auf Italien treffen. In Italien spiele ich für meinen Club, und zu einem grossen Turnier gehören starke Gegner. Gegen Chile würde ich gern spielen, um Revanche zu nehmen für den Match an der WM 2010. Interessant wäre ausserdem der Iran. Ich habe noch nie gegen dieses Land gespielt, und in meinem Freundeskreis habe ich Iraner.»
1 / 6

TA