Zum Hauptinhalt springen

Eishockey: Swiss-League SpitzenkampfDiese Mannschaft hat den Beweis erbracht

Der EHC Kloten zeigt nur zwei Tage nach dem Match gegen Visp gegen Herausforderer Ajoie wieder eine starke Leistung. Er gewinnt das erste von zwei Topspielen innert 22 Stunden 5:2.

Was für ein Spitzenkampf: Ajoies Lee Roberts (rechts) stört hier Klotens Simon Kindschi.
Was für ein Spitzenkampf: Ajoies Lee Roberts (rechts) stört hier Klotens Simon Kindschi.
Foto: Leo Wyden

Am Samstag folgen die Klotener mit ihrem Bus dem Weg, den Ajoies Car am Freitag Abend unter die Räder nahm. Denn es folgt ohne Pause gleich das nächste Spitzenspiel, es geht Schlag auf Schlag. Ajoie muss im Vergleich mit Kloten sieben Partien aufholen im Programm, die Mannschaft wird da noch einige Kräfte brauchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.