Zum Hauptinhalt springen

Aktivität für die SportferienDieser Zürcher Sternekoch weiss, was Kindern schmeckt

Gino Miodragovic, Küchenchef der Neuen Taverne, hat sich Rezepte für die Kleinen ausgedacht – die ihnen nicht nur schmecken, sondern bei denen sie auch mithelfen können.

Er ist Vater einer anderthalbjährigen Tochter: Gino Miodragovic vor der Neuen Taverne.
Er ist Vater einer anderthalbjährigen Tochter: Gino Miodragovic vor der Neuen Taverne.
Foto: Andrea Zahler

Wo gute Musik läuft, wird gut gekocht. Das gilt auf jeden Fall für die Neue Taverne. Gino Miodragovic, der 30-jährige Küchenchef des Gourmet-Restaurants mit Fokus auf Gemüse, schneidet in der Küche des Lokals Rüebli in Rädchen und Lauch in Rauten. Er hört treibende Soulmusik von seiner eigenen Spotify-Playlist. In einer Pfanne brutzeln vegetarische Hacktätschli. Es riecht nach Butter und Frühlingszwiebeln.

Die Neue Taverne in der Altstadt seit Wochen geschlossen. Trotzdem ist Gino Miodragovic bester Laune: Am Vortag wurde ihm und seinem Team der erste «Michelin»-Stern verliehen. Erst vor einem guten Jahr hat sein Freund und Förderer, der Koch Nenad Mlinarevic, mit Partnern die Neue Taverne eröffnet. Miodragovic stiess im Sommer dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.