Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dieses Haus stammt aus dem 3-D-Drucker

Neue Möglichkeiten

Im DFAB HOUSE wurden erstmals sechs neuartige digitale Bauprozesse von der Forschung in eine architektonische Anwendung überführt.
Die leichte, transluzente Fassade ist mit Fenstern durchsetzt und lässt natürliches Tageslicht in die Wohnräume des DFAB HOUSE.
Die beiden kooperierenden Roboter positionieren die Holzbalken anhand des digitalen Modells präzise im Raum ohne zu kollidieren.
1 / 13

Ressourcen werden gespart

Branche noch unsicher