Zum Hauptinhalt springen

Geliefertes AbendessenDieses Zürigeschnetzeltes ersetzt (fast) den Restaurantbesuch

Mit manchen Speisen kommt man dem Gefühl eines Restaurantbesuches näher als mit anderen. Etwa mit diesem gelieferten Abendessen.

Sieht fast aus wie im Restaurant: Die reichhaltigen Speisen des Restaurants August überzeugen.
Sieht fast aus wie im Restaurant: Die reichhaltigen Speisen des Restaurants August überzeugen.
Foto: Stephanie Dinkel

Es ist auch dies eine Erkenntnis aus dem Jahr 2020: Im Grunde gibt es nichts, was den Restaurantbesuch ersetzen kann. Die gesprächige Atmosphäre, die Leute, die es zu beobachten gibt, das heisse Essen direkt aus der Küche.

Das Fehlen von Letztgenanntem wird bei den Heimlieferungen, die derzeit florieren, besonders deutlich. Egal, wie mans macht, das Essen, das der Lieferservice in den Hausgang stellt, kommt im besten Fall lauwarm auf den Teller.

Sowohl Wärmetaschen als auch Tipps zum Wiederaufwärmen Wasser über die Pizza träufeln und dann in den Ofen schieben – sind nicht viel mehr als temperierte Tropfen auf den gefrorenen Stein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.