Zum Hauptinhalt springen

Reportage zur Lockdown-DemoZürcher Corona-Rebellen müssen abziehen

Rund 200 Menschen wollten auf dem Sechseläutenplatz gegen die geltenden Einschränkungen protestieren. Die Stadtpolizei suchte erst das Gespräch – und griff dann durch.

Ab halb drei Uhr räumte die Stadtpolizei den Sechseläutenplatz. Die Kundgebung der Corona-Skeptiker war nicht bewilligt.
Ab halb drei Uhr räumte die Stadtpolizei den Sechseläutenplatz. Die Kundgebung der Corona-Skeptiker war nicht bewilligt.
Foto. Urs Jaudas

Lockdown? Davon spürte man wenig am Samstagnachmittag rund ums Bellevue. Die City schien schon wieder fast in alter Form, voll mit shoppenden, Glace essenden, flanierenden Menschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.