Zum Hauptinhalt springen

Alle gegen Amazons Kindle

Buchhändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben gemeinsam den Tolino Shine entwickelt. Dieses Lesegerät ist mit einem Preis von 129 Franken günstig.

Buch ohne Seiten: Tolino Shine.
Buch ohne Seiten: Tolino Shine.
Keystone

Bei den elektronischen Büchern haben die hiesigen Buchhändler einen schweren Stand. Amazon dominiert mit seinem Lesegerät Kindle den Markt. 2012 entfielen in Deutschland 41 Prozent des Umsatzes auf den US-Internethändler, Thalia kam mit gerade einmal 14 Prozent auf Platz zwei.

Das soll sich nun ändern: Die Buchhändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben gemeinsam den Tolino Shine entwickelt. Dieses Lesegerät ist mit einem Preis von 129 Franken günstig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.