1,7 Millionen Gratis-Tablets für Kinder

Thailand will Flachcomputer kaufen und diese kostenlos an Schüler verteilen. Pro Tablet kalkuliert die Regierung mit umgerechnet 100 Franken.

Sollen teilhaben am digitalen Zeitalter: Schülerinnen in Thailand.

Sollen teilhaben am digitalen Zeitalter: Schülerinnen in Thailand. Bild: Barbara Walton/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Thailand will 1,7 Millionen Tablets kaufen und diese gratis an Schüler verteilen. Ende April werden sich neun Anbieter aus mehreren Ländern, darunter Deutschland, an einer Ausschreibung für die Lieferung der Geräte beteiligen, wie das Ministerium für Informations- und Kommunikationstechnologie am Donnerstag mitteilte.

Weitere sieben Millionen Tablets sollen demnach im kommenden Jahr gekauft werden. Pro Tablet kalkuliert die Regierung mit umgerechnet 100 Franken. Zunächst sollen die Schüler der ersten Klasse sowie die im Schnitt zwölf- und dreizehnjährigen Schüler im ersten Jahr der Mittelstufe einen Mini-Computer bekommen.

Zusätzlich werden zudem 54'000 Tablets für Lehrer angeschafft. Der Plan sieht vor, dass die Schulen vorerst im Besitz der tragbaren Computer bleiben, wo sie für je drei Jahre an die Schüler ausgeliehen werden. Erst danach dürfen die Kinder ihre Tablets behalten. (rek/afp)

Erstellt: 23.03.2013, 12:34 Uhr

Artikel zum Thema

Tablets für Kinder

iPad und Co. stehen ganz oben auf der Wunschliste der Kinder. Mit speziellen Hardwareversionen können Eltern die Nutzungsdauer einschränken. Doch ab wann soll der Nachwuchs überhaupt diese Technik nutzen? Mehr...

Solothurner Schüler erhalten Tablets

Der Kanton Solothurn startet mit dem Projekt «myPad» einen neuartigen Versuch: In zwölf Klassen erhalten alle Schüler und Lehrer ein eigenes Tablet. Mehr...

Diese Apps gehören auf jedes Tablet

Wer ein iPad, Nexus 7 oder Ativ Tab geschenkt bekommt, vergrössert seine Freude mit diesen Miniprogrammen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Einrichtungskonzept: prallvoll

Never Mind the Markets Echte und unechte Rezessionen

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Jeder besitzt hier ein Boot: Menschen aus dem «schwimmenden Dorf» auf dem Inle See in Myanmar fahren am frühen Morgen mit ihren Booten über einen Fluss des Dorfes. (18. Februar 2019)
(Bild: Ye Aung THU) Mehr...