PDF in der Wolke

Adobe stattet Acrobat in der jetzt angekündigten Version XI mit neuen Möglichkeiten beim Cloud-Computing aus. Das soll vor allem Unternehmen beim Dokumentenmanagement helfen.

Bietet viele Services: Cloud-Computing.

Bietet viele Services: Cloud-Computing. Bild: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Adobe stattet sein PDF-Programm Acrobat in der jetzt angekündigten Version XI mit neuen Möglichkeiten beim Cloud-Computing aus. Das soll vor allem Unternehmen beim Dokumentenmanagement helfen.

Acrobat XI hat den Angaben zufolge auch weitere Möglichkeiten bei der Bearbeitung von PDF-Dateien, zum Export in Microsoft PowerPoint sowie Touch-Funktionen für die Arbeit mit dem Programm auf Tablet-PCs bekommen.

Für den gemeinen PC-Nutzer bedeutet das vor allem, dass es nun bald einen Adobe Reader XI gibt. Die Programme Acrobat XI Pro, Acrobat XI Standard, Adobe Reader XI sollen in den nächsten Wochen erhältlich sein. Im Netz soll es auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Acrobat Pro geben. (rek/dapd)

Erstellt: 07.10.2012, 10:27 Uhr

Artikel zum Thema

Adobe stellt Produktserie CS6 und neue Preispolitik vor

Der Softwarehersteller hat neue Versionen seiner Produkte für Designer und Fotografen angekündigt – und dabei auch ein neues Preismodell vorgestellt. Mehr...

Steve Jobs' letzter Triumph

Apple weigert sich seit Jahren den Flash-Player auf seinen mobilen Geräten zu unterstützen. Nun hat dessen Hersteller, die Softwarefirma Adobe, endgültig kapituliert. Mehr...

Die private Datenwolke

Wer Dropbox, Google und Apple misstraut, betreibt eine eigene Cloud. Die Hardware ist billig, doch technisches Wissen ist gefragt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Sweet Home Richtig ankommen nach den Ferien

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...