Zum Hauptinhalt springen

Apps, die die Realität mit Information erweitern

Wird 2016 das Jahr der Augmented Reality? Falls ja, hier neun passende App-Vorschläge.

Joe Belfiore, verantwortlich für Microsofts Telefonsparte, probiert die Hololens-Brille aus (links), assistiert von seinen zwei Kollegen Terry Myerson und Alex Kipman (rechts).
Joe Belfiore, verantwortlich für Microsofts Telefonsparte, probiert die Hololens-Brille aus (links), assistiert von seinen zwei Kollegen Terry Myerson und Alex Kipman (rechts).
Elaine Thompson, Keystone

Wenn die Wahrnehmung mit technischen Mitteln angereichert wird, nennt man das erweiterte Realität oder Augmented Reality (AR). Der vielversprechendste Ansatz, mit dem AR Realität werden könnte, ist im Moment Microsofts Hololens-Brille. Wann diese in die Läden kommt, steht in den Sternen – aber eine Reihe von Smartphone-Apps lässt jetzt schon erahnen, was da auf uns zukommen könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.