Zum Hauptinhalt springen

Ein Blick in die Bilanzen der Techgiganten

Der Markt für Computerprodukte und Internetdienste bleibt hart umkämpft. Intel, IBM und Yahoo werden mit dem scharfen Wettbewerb unterschiedlich gut fertig.

Konnte im ersten Quartal den Gewinn zwar steigern, allerdings stagnierte der Umsatz: IT-Unternehmen IBM.
Konnte im ersten Quartal den Gewinn zwar steigern, allerdings stagnierte der Umsatz: IT-Unternehmen IBM.
Keystone

Der Markt für Computerprodukte und Internetdienste bleibt hart umkämpft. Die Technologie-Giganten Intel, IBM und Yahoo werden mit dem scharfen Wettbewerb unterschiedlich gut fertig, wie ein Blick in die Bilanzen zeigt. Während IBM und Yahoo im ersten Quartal ihre Gewinne zum Teil deutlich steigern konnten, ging bei Intel der Profit in den ersten drei Monaten des Jahres empfindlich zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.