Zum Hauptinhalt springen

Was vom PC übrig bleibt

Apple verkauft mehr iPads als HP Desktop-Computer, und die Android-Tablets machen stetig Boden gut. Wie müssen Unternehmen, die traditionell im PC-Geschäft verankert sind, auf den Tabletboom reagieren?

Wächst im Tabletmarkt schneller als Marktführer Apple: Google-Betriebssystem Android (im Bild das Toshiba Excite EX10).
Wächst im Tabletmarkt schneller als Marktführer Apple: Google-Betriebssystem Android (im Bild das Toshiba Excite EX10).
AFP

15,4 Millionen iPads hat Apple innerhalb von nur drei Monaten verkauft. Im selben Zeitraum gingen 14,7 Millionen PC von Hewlett-Packard über den Ladentisch. Zur Erinnerung: Das Apple-Tablet kam am 3. April 2010 auf den Markt. Apple brauchte also nicht einmal zwei Jahre, um in der gleichen Periode mehr mobile Touchscreen-Computer zu verkaufen als der grosse Rivale traditionelle Hardware.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.