Zum Hauptinhalt springen

Diese Text-Apps lassen Word alt aussehen

Einfacher ist besser. Das gilt gerade für ein klassisches Einsatzgebiet des Computers, die Textverarbeitung.

Matthias Schüssler
Das heutige Video ist ein Plädoyer: Denn diese simplen Text-Apps haben ihren Reiz und drei ganz konkrete Vorteile.

Die Textverarbeitung gehört zu den Ur-Anwendungen des PC. Für viele der langjährigen Nutzer war ein solches Programm der Grund, überhaupt eine solche Maschine anzuschaffen. Und der Personal Computer ist mit Word, Wordstar, Wordperfect oder Macwrite gross geworden.

Dennoch – oder gerade deswegen – wirkt die klassische Textverarbeitung in der heutigen Welt deplatziert: Sie hat sich zu einem Softwaremonster entwickelt. Sie ist für viele Aufgaben zu komplex, und der riesige Funktionsumfang ist bei der konzentrierten Arbeit eher hinderlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen