Zum Hauptinhalt springen

30 Milliarden Spams pro Tag weniger

Microsoft hat in Zusammenarbeit mit den USA die grösste Spamschleuder der Welt eliminiert. Noch ist unklar, ob der Schlag gegen das Botnetz mit einer Million Computern die Cyberkriminellen dauerhaft gestoppt hat.

Die Cybermafia ist nach der durch eine Zivilklage in sieben US-Städten ermöglichten Razzia massiv geschwächt: Ärgernis Spam.
Die Cybermafia ist nach der durch eine Zivilklage in sieben US-Städten ermöglichten Razzia massiv geschwächt: Ärgernis Spam.
AFP

Es ist die vielleicht grösste Aktion im Kampf gegen das Milliardengeschäft Spam: Das Softwareunternehmen Microsoft und US-Behörden aus mehreren Bundesstaaten haben das weltgrösste Spam-Netzwerk ausgeschaltet. Dies schreibt Microsoft-Jurist Richard Boscovich in einem Firmenblog-Beitrag.

Eine «wirklich dramatische Abnahme»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.