Falscher Flash-Player für Mac im Umlauf

Mac-Nutzer sollten nach Angaben der IT-Sicherheitsfirma F-Secure derzeit beim Download des Flash-Players vorsichtig sein, weil ein gefälschtes Installationspaket mit Trojaner im Umlauf ist.

Hat es auf Mac-Nutzer abgesehen: Flash-Trojaner.

Hat es auf Mac-Nutzer abgesehen: Flash-Trojaner. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Trojaner leitet den Nutzer auf gefälschte Google-Seiten. Diese sehen zwar echt aus, die Links führen den Angaben zufolge aber alle zu Pop-ups, die offenbar unerwünschte Werbung einblenden sollen. F-Secure rät Mac-Nutzern, für Updates und Installationen des Flash-Players nur vertrauenswürdige Quellen zu nutzen. (dapd)

Erstellt: 09.08.2011, 10:04 Uhr

Artikel zum Thema

Fieses Spiel mit Mac-Nutzern

Apple spielt die Virengefahr laut einem auf «Zdnet» publizierten internen Dokument bewusst herunter. Ein Sicherheitsexperte wirft dem Konzern zudem vor, im Mac App Store veraltete Software anzubieten. Mehr...

Die fünf wichtigsten Sicherheitstipps für Surfer

Anti-Viren-Software und Firewall sind unabdingbar, genügen aber bei weitem nicht, um Attacken von Cyberkriminelle abzuwehren. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...