Postauto rüstet Flotte mit WLAN aus

Wer mit dem Postauto reist, soll dabei künftig einfacher im Internet surfen können. Die Post plant 1500 ihrer Fahrzeuge im kommenden Frühling mit drahtlosem Internet auszurüsten.

Passagiere sollen von mobilem Internet profitieren: Ein Postauto im Kanton Uri.

Passagiere sollen von mobilem Internet profitieren: Ein Postauto im Kanton Uri. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Für Postauto-Passagiere soll die unbeschränkte Internetnutzung gratis sein, sie müssen aber eine E-Mail-Adresse und den Namen angeben, wie ein Sprecher von Postauto sagte. Er bestätigte einen Bericht der «SonntagsZeitung». Nicht möglich ist vorerst die Internetnutzung in einigen Bergregionen.

Gesurft werden kann im Postauto auf dem UMTS-Netz von Swisscom (3G), also nicht mit einer schnellen WLAN-Verbindung. Die Verbindung ins Internet mit Laptop oder Smartphone wird aber mit der eingesetzten Technologie erheblich vereinfacht.

Im öffentlichen Verkehr ist der schnelle Internetzugang eine technische Herausforderung: Etwa in den SBB-Zügen ist der Zugang derzeit nicht immer problemlos möglich. Bis Ende 2013 sollen aber 1000 Fernverkehrswagen und 50 ganze Züge mit der gleichwertigen 3G/ UMTS-Technologie ausgerüstet werden, sagte ein SBB-Sprecher. Erste nachgerüstete Fahrzeuge seien bereits in Betrieb. (wid/sda)

Erstellt: 20.11.2011, 23:41 Uhr

Artikel zum Thema

«Das Internet verändert China»

Der chinesische Regimekritiker Ai Weiwei setzt grosse Hoffnungen auf das Internet. Ohne das Netz wäre er nie zu dem geworden, was er heute sei, sagt der Künstler. Mehr...

Im Internet kommen Kinder noch leichter an Alkohol

Erstmals haben die Schweizer Behörden Testkäufe auch in Online-Shops durchgeführt. Die Bilanz ist ernüchternd: Minderjährige Alkoholkäufer kommen im Netz viel öfter an ihr Ziel. Mehr...

Kunden von Ticketcorner ärgern sich über neue Gebühren

Ob Konzert, Theater oder Eishockeymatch – Marktleader Ticketcorner verdient mit. Selbst wer die Tickets im Internet ordert und zu Hause ausdruckt, liefert Gebühren ab. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...