Zum Hauptinhalt springen

Adobe stellt Produktserie CS6 und neue Preispolitik vor

Der Softwarehersteller hat neue Versionen seiner Produkte für Designer und Fotografen angekündigt – und dabei auch ein neues Preismodell vorgestellt.

Der Softwarehersteller Adobe hat neue Versionen seiner Produkte für Designer und Fotografen angekündigt und dabei auch ein neues Preismodell vorgestellt. So können die Bestandteile der neuen Creative Suite 6 (CS6), zu der etwa Programme wie Photoshop, InDesign oder Illustrator gehören, nicht nur wie bislang gekauft, sondern auch monatlich gemietet werden.

Bei einem Jahresabonnements der sogenannten Creative Cloud beginnen die monatlichen Gebühren bei 70.20 Franken monatlich. Damit hofft Adobe mehr Nutzer für seine Produkte interessieren zu können, die nicht gleich tausende Euro für die komplette Software ausgeben möchten, etwa die Adobe Creative Suite 6 Master Collection, die mehrere tausend Franken kostet.

dapd/rek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch