Zum Hauptinhalt springen

«Das Web ist eine einfache Fluchtmöglichkeit»

Die anonyme Masse macht von sozialer Phobie Betroffenen weniger Angst als die einzelne Person. Foto: Lisa Blue (iStock)

Menschen mit Sozialangst haben Angst vor Dingen, die für die meisten von uns alltäglich sind, zum Beispiel vor dem Einkaufen. Wie kann man sich das erklären?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.