Zum Hauptinhalt springen

Der Verrat des Internets

Von wegen sicherer Verbindung: US-Geheimdienste hebeln die Verschlüsselung der Internetkommunikation systematisch aus. Bloss: letztlich gefährden die Vereinigten Staaten sich selbst.

Maus in der Falle: Wie sicher ist Surfen in Zeiten der NSA?
Maus in der Falle: Wie sicher ist Surfen in Zeiten der NSA?
Adam Zyglis, «The Buffalo News», Cagle.com

Edward Snowden enthüllt weiter. Die neuesten Dokumente des Whistleblowers, die vom «Guardian» und der «New York Times» (NYT) publik gemacht wurden, zeigen, dass auch die verschlüsselten Internetverbindungen nicht vor den Geheimdiensten sicher sind. Die US-amerikanische NSA und der britische Nachrichtendienst können beispielsweise Datenübertragungen mitlesen, die per SSL verschlüsselt sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.